Eichstätt, 22.10.2019

Tom, der THW Helfer in zehn Büchereien

Der Helferverein des Technischen Hilfswerk Eichstätt fördert die Lesekultur.

Aus dem Erlös der 10. Sozialverlosung auf dem Eichstätter Adventsmarkt hat der Helferverein 30 Kinderbücher gekauft. Die Bücher spendete das THW an den Sankt Michaelsbund, der sie an zehn Büchereien im Landkreis Eichstätt weiterleitet. Die Übergabe durch Helfervereinsvorsitzenden Willi Kammerbauer fand in der Bücherei Buxheim statt. Bei den gespendeten Büchern für junge Leser von zwei bis zehn Jahren handelt es sich um „Alles über Einsatzkräfte“, „Die Rettungsfahrzeuge“ und „Tom, der THW Helfer: Einsatz in der Burgruine“. Kammerbauer betonte, dass durch die Lektüre auch Nachwuchs gewonnen werden könne. Die Bücherspende nahmen Diözesanbibliothekar Wolfgang Reißner und Buxheims Büchereileiterin Maria Riek entgegen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: