Mannschaftstransportwagen (MTW)

Hauptaufgabe des Mannschaftstransportwagens (MTW) ist, wie der Name schon sagt, der Transport von Helferinnen und Helfern. Er kann jedoch noch mehr: in seinem Heck wird ständig Ausrüstung für die Absicherung und Erkundung einer Einsatzstelle transportiert. Daneben ist noch Platz für weitere Ausstattung, die bei Bedarf an die Einsatzstelle transportiert werden muss.

Dieser MTW wird insbesondere für den Bereitschaftsdienst auf Autobahnen (Technische Hilfe auf Verkehrswegen - THV) genutzt. Er ist daher mit einem LED-Warnsystem ausgestattet. Mit verschiedenen Symbolen und Pfeilen können die Verkehrsteilnehmer vor Stau und Einsatzstellen gewarnt werden. 

Über eine Durchsageeinrichtung kann das Fahrzeug auch zur Warnung der Bevölkerung eingesetzt werden.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale des MTW sind:

  • Leuchtensatz
  • Feuerlöscher
  • Verkehrssicherungssatz
  • Erkundungsausstattung
  • Führungsausstattung
  • Multi-Warngerät
  • Persönliche Schutzausstattung gegen Absturz
  • Sprechfunkgerätesatz 2 und 4 m-Band
  • Sondersignalanlage mit Durchsageeinheit
  • Standheizung
  • LED-Warntafel

Fahrzeugdaten

Hersteller

Renault

Typ

Master

Funkrufname

Heros Eichstätt 21/10

Besatzung

1+7

Erstzulassung

2015

Kennzeichen

THW-81567