Stromerzeugungsaggregat 50 kVA mit Lichtmast

SEA 50 kVA mit Lichtmast

Wenn der Strom aus der Steckdose zu Ende ist, kommen Notstromaggregate zum Einsatz. Diese funktionieren wie elektrische Generatoren: sie wandeln mechanische in elektrische Leistung um.

Das sogenannte Stromerzeugungsaggregat (SEA) liefert elektrische Energie zum Betrieb von Geräten am Einsatzort. Sie werden über Steckdosenverteiler und Verbindungsleitungen am Stromerzeuger angeschlossen sind. Dieser Strom wird nicht ins öffentliche Stromnetz eingespeist. 

Das Aggregat verfügt zur großflächigen Ausleuchtung von Schadensstellen über einen Lichtmast mit folgenden Leistungsmerkmalen:

  • Scheinwerfer 2x 400 W HQI und 2x 400 W Natriumhochdruck
  • pneumatischer Mast mit 9m Lichtpunkthöhe
  • schwenkbare Scheinwerfer
  • Rüstzeit ca. 2 Minuten

Fahrzeugdaten

Hersteller

Kirsch

Typ

SDKID 50-4 DDE

Erstzulassung

2002

Kennzeichen

THW-91529