Eichstätt, 13.06.2018

Hilfe für Nachbarn in Not

THW-Helfer übergeben Spende an Sozialfonds „Nachbar in Not“

Üblicherweise freuen sich die Helferinnen und Helfer des THW über Spenden an die THW-Helfervereinigung. Doch dieses Mal war das THW nicht Empfänger einer Spende, sondern selbst Spender.

Den Stein des Anstoßes bildete eine sogenannte „Challenge“ in den sozialen Medien zu Beginn des Jahres. Unsere Helferinnen und Helfer haben die Aufgabe damals gemeistert, sich aber entschlossen, das mit einer Spende für einen guten Zweck zu verbinden. So spendete jeder einen Betrag seiner Wahl, dabei kam die stattliche Summe von 500 € zusammen. 

Diese haben unser Gruppenführer Florian Stopper, Organisator der Aktion und unser Ortsbeauftragter Christian Tontarra nun an die Vertreter des Sozialfonds übergeben. Sie waren dazu ans Willibald-Gymnasium in Eichstätt gekommen. Schulleiter Claus Schredl und die beiden Lehrkräfte Ulrike Laumeyer und Simone Kriegl nahmen die Spende in Empfang und gaben Einblick in die Arbeit des Sozialfonds. 

Der Sozialfonds „Nachbar in Not“ ist ein gemeinsames Projekt des Willibald-Gymnasiums in Eichstätt, der Caritas-Kreisstelle Eichstätt und der Diözese Eichstätt. Mit den Mitteln aus dem Sozialfonds soll unbürokratisch und schnell in akuten Notlagen geholfen werden, verbunden mit einer fachkundigen Beratung zur Erschließung von dauerhaften Auswegen aus der Notlage. Durchschnittlich erhalten die Empfänger einen Betrag von 50 €, das zeigt also, dass auch mit kleinen Beträgen in der Not geholfen werden kann. Beispielsweise geht es auch um Fahrten zu Behörden oder Ausstattung für Schulkinder, welche sich die Eltern sonst nicht leisten könnten. 

Wir freuen uns, dass wir dazu auch einen Beitrag leisten konnten. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: