Böhmfeld, 18.11.2016

Funkübung für die Feuerwehren

Am vergangene Freitag veranstaltete unser Bereichsausbilder Sprechfunk eine Funkübung für die Feuerwehren Böhmfeld, Lippertshofen und Hofstetten.

Unterstützt wurde er von drei weiterern Helfern, um zwei Übungsleitstellen zu betreiben, von wo aus die teilnehmenden Fahrzeuge ihre Aufträge erhielten.

An der Übung nahmen rund 35 Mitglieder der Feuerwehren mit 7 Einsatzfahrzeugen teil. Die Teilnehmern mussten Orte anhand von Koordinaten finden, Lagemeldungen zu fiktiven Einsatzstellen, die mit Bildern dargestellt wurden, abgeben und bei Bedarf weitere Kräfte anfordern. Bei dieser Übung wurden die Vorteile des neuen TETRA Funknetz deutlich. Der Funkverkehr konnte durch die Verwendung verschiedener Rufgruppen entzerrt werden.

Außerdem konnten die Teilnehmer bei simulierten Gefahrgutunfällen direkt vom Handfunkgerät aus Kontakt mit einem Fachmann auf diesem Gebiet bei der über 100 km entfernten Feuerwehr Germering aufnehmen.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: