Kinding, 24.01.2020

Fachberatereinsatz nach Rauchentwicklung

Bild: UG-ÖEL LKr. Eichstätt

Am Freitagabend kam es in einem ICE auf der Fahrt von München Richtung Nürnberg zu einer Rauchentwicklung. Im Bahnhof Kinding hielt der ICE an und die Fahrgäste wurden evakuiert. Zahlreiche Rettungskräfte wurden alarmiert, darunter auch die Fachberater des THW Eichstätt. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung ergaben sich keine Einsatzoptionen für das THW, daher wurde die Anfahrt abgebrochen. 


  • Bild: UG-ÖEL LKr. Eichstätt

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: